Rechtsanwalt Dr. Carsten Nowak in Köln

Meine Kanzlei wurde 1989 in Köln gegründet. Sie befindet sich in der Kölner Innenstadt in der Nähe des Hauptbahnhofes und des Ebertplatzes. Ich berate und vertrete mittelständische und größere international tätige Unternehmen - überwiegend Bauunternehmen - schon während der Gründung der Niederlassung in Deutschland und dann während des laufenden Geschäftsbetriebes in allen rechtlichen Angelegenheiten einschließlich Prozessführung und Vertretung gegenüber Behörden. Daneben betreue ich auch Privatpersonen in arbeitsrechtlichen, sonstigen zivilrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Angelegenheiten gerichtlich und außergerichtlich. Meine Tätigkeitsschwerpunkte entnehmen Sie bitte der Schilderung meiner Tätigkeitsbereiche. In all diesen rechtlichen Bereichen verfüge ich über ausgewiesene Erfahrungen und Kompetenz.

Meine Tätigkeitsbereiche

  • Arbeitsrecht +

    Aus Sicht eines Arbeitnehmers sind folgende Fragen besonders wichtig: Möchten Sie sich gegen eine Kündigung Ihres Arbeitsverhältnisses wehren? Oder eine möglichst hohe Abfindung erzielen? Read More
  • Arbeitnehmerentsenderecht +

    Viele meiner Mandanten sind Bauunternehmen aus den Ländern Mittel- und Osteuropas, die Arbeitnehmer zur Durchführung von Werkverträgen nach Deutschland entsenden. Diese Firmen unterliegen den Verpflichtungen des Arbeitnehmerentsendegesetzes, insbesondere der Verpflichtung zur Gewährung des Mindestlohns. Read More
  • Arbeitnehmerüberlassungsrecht +

    Auf diesem Rechtsgebiet berate ich Unternehmen beim Erwerb einer Arbeitnehmerüberlassungserlaubnis. Besonders ausgeprägte Erfahrungen habe ich auch in der erfolgreichen Abwehr von Vorwürfen illegaler Arbeitnehmerüberlassung (Abgrenzung Werkvertrag zu Arbeitnehmerüberlassung).
  • Aufenthaltsrecht +

    Mein Schwerpunkt im Ausländerrecht liegt in der Beratung von ausländischen Unternehmen bei der Verschaffung von Aufenthaltstiteln für ihre Mitarbeiter. Gerne helfe ich aber auch einzelnen Ausländern beim Erwerb oder der Bewahrung ihres Aufenthaltsrechts und bei dem Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit.
  • Compliance: Verhütung von Schwarzarbeit +

    Wenn die zuständigen Kontrollbehörden bei Baustellenprüfungen feststellen, dass ein Nachunternehmer Erscheinungsformen illegaler Beschäftigung wie z.B. unerlaubte Arbeitnehmerüberlassung oder Mindestlohnunterschreitung praktiziert, so ist dies auch für den Auftraggeber nachteilhaft. Es können Störungen im Bauablauf eintreten, die Baustelle kommt ins Gerede. Bei größeren Baustellen wird über solche Vorfälle häufig in der Presse berichtet. Daher legen die Auftraggeberbetriebe zunehmend Wert auf Optimierung ihrer organisiatorischen Strukturen zwecks Verhütung von Schwarzarbeit. Hierbei bin ich namhaften deutschen Bauunternehmen insbesondere mit folgenden Maßnahmen behilflich: Schulung von Projektkaufleuten, Sachbearbeitern, Bauleitern und Polieren über die verschiedenen Erscheinungsformen illegaler Beschäftigung und ihre Erkennbarkeit; Prüfung und Überarbeitung von Werkvertragsmustern und Verhandlungsprotokollen; Analyse und Optimierung der internen Kontrolle der Nachunternehmer; Erstellen und Erläuterung von Checklisten für zur gesamten Nachunternehmerkette vorzulegende Unterlagen betreffend die Einhaltung öffentlich-rechtlicher (z.B. handwerksrechtlicher) Pflichten; Baustellenbegehung; Begleitung bei Vergabeverhandlungen und Erstellung von Handbüchern. Aufgrund meiner langjährigen Verteidigertätigkeit im Recht der Bekämpfung der illegalen Beschäftigung verfüge ich über umfassende Rechtskenntnisse und praktische Erfahrung in dieser Spezialmaterie.
  • Erbrecht +

    Ich habe viele umfangreiche Nachlässe erfolgreich geregelt. Meine Tätigkeit umfasst sämtliche Schritte der Geltendmachung erbrechtlicher Ansprüche, also insbesondere: Beurteilung der Erbenstellung aufgrund gesetzlicher Erbfolge oder Auslegung letztwilliger Verfügungen, Ermittlung von Erbquoten, Beantragung von Erbscheinen, Beziehung von Nachlassbestandteilen, Nachlassverteilung. Auch im Pflichtteilsrecht habe ich umfangreiche Erfahrungen. Durch meine Kompetenz bei der Erstellung letztwilliger Verfügungen (Testamente, Erbverträge) wird späterem Streit im Verwandtenkreis vorgebeugt und sichergestellt, dass der Nachlass so verteilt wird, wie es der Erblasser wünscht.
  • Handwerksrecht +

    Seit vielen Jahren bearbeite ich auch handwerksrechtliche Fälle, zum Beispiel Herbeiführung von Handwerksrolleneintragungen und Abwehr von Vorwürfen fehlender Handwerksrolleneintragung gemäß dem Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetz.
  • Sozialkassenrecht +

    Seit vielen Jahren bearbeite ich laufend und erfolgreich für Bauunternehmen Rechtsstreite gegen die Sozialkassen, insbesondere gegen die Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft (ULAK) bis hin zum Bundesarbeitsgericht.
  • Zivilrecht +

    Neben handelsrechtlicher Beratung in Niederlassungsfragen führe ich auch gerne allgemeine zivilrechtliche Auseinandersetzungen.
  • 1